absentia

das reiseblog – von Abidjan bis Zhengzhou

  • Home

  • Updates

  • Archiv

Langersehnt oder die Abreise

Erstellt von René am Sonntag 29. März 2009

Eigentlich sollte es ja schon heute soweit sein. Um 9 habe ich dann meine Verabschiedungsrunde begonnen, kurz nach neun kam dann jemand zu mir und überbrachte mir die Botschaft das ich wohl erst morgen abreisen kann. Dabei hatte ich ja im vorhinein alles so schön organisiert, ich habe gefragt wann ich abreisen muss um meinen Flug am 30.03. zu erreichen. Antwort 29.03. muss man dann abreisen.

So bleibe ich jetzt also noch einen Tag länger, auch nicht weiter schlimm, den Kummer über den entgangenen Komfort in Khartum werde ich nachher einfach im Wiskey ertränken.

Ich bin also am 30.03. morgen in Frankfurt, nach einem Umweg über Saudi Arabien, im Flugplan steht dort ist ein technischer Zwischenstop, was auch immer das nun heisst.

Ich weiss auch schon wohin es nach dieser Baustelle hier geht, viele sagen ja alles ist besser als hier, ich muss aber sagen das es hier nicht so schlimm ist. Vor allem wenn man sich eingelebt hat, dann weiss man wo man alles bekommt, man kennt den Lauf der Dinge und man weiss wie man diesen beeinflussen muss und kann.

Weiteres zu meinem nächsten Reiseziel in den nächsten Tagen.