absentia

das reiseblog – von Abidjan bis Zhengzhou

  • Home

  • Updates

  • Archiv

Zeit ist relativ…

Erstellt von René am Freitag 1. Oktober 2010

reichlich vorhanden. So sieht es mal wieder aus, ich habe ausreichend Zeit, es gibt nicht wirklich viel zu tun. Das passiert, nicht alles während einer Inbetriebsetzung lässt sich perfekt planen. Es gesehen unvorhersehbare Dinge, es gibt Probleme, Fehler oder Schäden die alles ausbremsen.

Ich warte also darauf das es so richtig los geht, das es brummt, das ich reinklotzen kann, eben darauf das es endlich weiter geht. Ich überlege gerade ob ich nicht besser das Wochenende anders verplane, also mir etwas vornehme, evtl. ein Auto miete um die Inseln zu erkunden. Weiss nicht ob das so kurzfristig jetzt noch möglich ist. Muss es heute Nachmittag mal ansprechen.

– Pause –

Auto im Internet gefunden, sehr günstig mit nur 40 Euro / Tag, kleinste Klasse aber egal.

Also dann mal klären was nun los ist.

Nicht das es wen interessiert, aber das hier ist der Weg morgens zur Arbeit. Leider hat Google keine guten Karten von Färöer. Bing und Yahoo sind da noch schlechter, habe ich schon verglichen.