5. November 2008

Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit

Leider ist es oft so wenn man im Ausland arbeitet das man sehr viel arbeitet, der Kunde möchte natürlich immer alles vorgestern erledigt haben und man selber möchte natürlich auch ordentlich reinklotzen damit man früher nach Hause kann.

Diese Umstände führen dazu das auch ich in Nepal sehr viel arbeite. Was hierbei auch bedacht werden muss ist, dass das Arbeiten hier natürlich auch immer wieder gebremst wird durch äussere nicht beeinflussbare Dinge.

Ich werde wieder etwas schreiben wenn es etwas interessantes zu lesen gibt, so lange freue ich mich über Kommentare und über weitere Leser.

Hoffentlich gibt es noch ein bisschen mehr freie Zeit in den nächsten Wochen oder gar ein paar freie Tage nach Abschluss der Arbeiten.