22. Februar 2021

Wanderung entlang der römischen Eisenförderungsstätten bei Ahrweiler

Heute haben wir einen der ersten schönen sonnigen Tage in 2021 für eine #Wanderung aus den Stadtanzeiger Wanderführern genutzt. Es ging nach #Ahrweiler, dort wurden in der Zeit von 100 v.Chr. bis 400 n.Chr. Eisenerz oberflächlich abgebaut und verhüttet. Die #Wanderung ist angenehm, mittel oder zumindest leicht fordernd durch die Steigungen, es geht durch #Wälder, die Wege sind sehr gut ausgebaut. Es gibt einige Bänke und Picknickmöglichkeiten entlang der ca. 10-11km langen Route. Zur Hälfte gibt es auch eine Biergarten, der leider wegen Corona geschlossen hat. Die Route führt entlang einiger archäologischer Überreste der #Römer. Hier ist meine selber aufgezeichnete Route.

31. Januar 2021

Wanderung um Odenthal

Historische Gebäude entland der Route

Eine kleine #Wanderung rund um #Odenthal, die Tour an sich angenehm, nicht zu lang, nicht zu kurz, etwas Steigung, also auch etwas fordernd, aber es ist wenig sehenswertes entlang der Route. Mit dem Wetter hatten wir Glück, es war sonnig und angenehm. Durch den Regen/Schnee und den Frost der letzten Tage waren die Wege leider etwas matschig, was besonders an den schlecht instandgehaltenen Stellen der Waldwege problematisch war, hier hat dann aber doch geholfen, dass der Matsch vielfach noch gefroren war. Hier ein paar #Bilder, die Route als GPX gibt es bei Kölner Stadtanzeiger hier unter “4 Lieblingstouren Odenthal”.

5. September 2020

Wanderung in “Het Leudal” in Limburg

Kühe

Heute waren wir wandern in Het Leudal, in #Limburg in der #Niederlande. Das ist ein sehr schönes Naturschutzgebiet direkt an der Deutsch-Niederländischen Grenze in der Nähe von #Roermond. Der Link oben enthält eine Beschreibung der Wanderung, #GPX (GPS) Route und ein paar andere Infos. Als Parkplatz kann man an “De Busjop”, einem Restaurant am Wanderweg parken, dort gibt es einen öffentlichen Parkplatz.

25. Mai 2020

Wanderung: EifelSpur Wasser für Köln in Mechernich

Kustwerk, Rakete, EFL2020

Diesmal waren wir in der Eifel unterwegs, die Rundwanderung war “nur” 16,9 km lang und hatte etwa 380 Höhenmeter hoch und wieder runter. Infos zur Wanderung gibt es hier, bei den Infos kann auch die #GPX Route für die Handy Karten-App Eurer Wahl heruntergeladen werden.  Am Startpunkt kann die #Kakushöhle angeschaut werden, hier haben schon zu Neandertalerzeit Menschen gelebt, damals noch mit Wollnashörnern und Mammuts. Am Ausgangs- und Zielpunkt gibt es auch ein Cafe, bzw. Imbiss, bei dem es einige Kleinigkeiten zur Stärkung nach der Wanderung gibt. 

1. Mai 2020

Wandern am Teufelsley

Heute waren wir am #Teufelsley an der #Ahr wandern, es war eine schöne und anstrengende #Wanderung. Infos zur Wanderung gibt es hier, der GPS-Track ist hier zu finden und der Start und Zielpunkt der ca. 17 km langen Wanderung ist der hier bei Google Maps. Das Wetter war durchwachsen, es hat immer wieder kurze #Regenschauer gegeben, aber es war trotzdem schön. Die Schauer machen den Wald noch schöner und außer uns waren kaum anderen Menschen in dem abgelegenen Wald unterwegs.