Auf dem Weg nach Norden Richtung Colorado haben wir einen 40 Meilen Umweg zum Chaco Canyon gemacht.

In diesem Canyon befinden sich die Ruinen der (zwar nicht unbedingt spektakulärsten) größten Siedlung aus der Zeit vor der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus.

Die “Häuser” sind alle zusammenhängend halbkreisförmig im Schatten einer Felswand gebaut und die höchsten Bauten waren 4 Stockwerke hoch, was sie zu einer Art antiken Wolkenkratzern machte. Kein Gebäude in Amerika war vor der Erfindung der Stahlträger höher. Continue reading