24. Februar 2019

Langeoog im Winter

Düne und Meer im wunderschönen Sonnenuntergang am ersten Abend auf Langeoog

Im Februar war ich mit der Familie in Langeoog… ja ich weiß, kein Mensch würde im Februar nach Langeoog fahren, aber wir hatte Spaß. Seit ein paar Jahren machen wir immer mal wieder alle zusammen Urlaub, ich würde das auch mit mehr Familienmitgliedern machen, aber die Reisewünsche der anderen sind etwas eingeschränkter und so sind wir immer nur 4-6 Leute.

Das Wetter war leider nicht so toll, ich habe es treffend formuliert, „Langeoog ist wie Curaçao nur ohne Sonne, ohne Wärme und ohne schönen weißen Sandstrand.“ Das hört sich jetzt böse an, aber im Februar trifft es voll und ganz zu.

Auf der Insel war aber trotzdem schon fast zu viel los, ich möchte dort nicht in der Hauptsaison sein. Wir hatten aber Spaß, sind einmal mit dem Rad ans Ende der Insel gefahren, anderen Tags zu Fuss hin gelaufen und haben sonst auch viel Zeit draußen verbraucht und waren oft Essen.

Langeoog bei strahlendem Sonnenschein im Februar - Witz, Spass
Langeoog bei strahlendem Sonnenschein im Februar

Langeoog ist aus meiner Sicht eine Reise wert, zu lange muss man außerhalb der Saison aber nicht dort bleiben, denn die Aktivitäten sind dann (Ausflüge erst ab April) sehr beschränkt.

Hier noch die Highlights in Bildern.