absentia

das reiseblog – von Abidjan bis Zhengzhou

  • Home

  • Updates

  • Archiv

Hong Kong – Macau – Zhuhai – Guanzhou

Erstellt von René am 11. Juli 2017

Diesmal gibt es die Bilder etwas später, ich bin ja am Sonntag schon wieder zurückgeflogen, aber dennoch viel Spaß damit. 

Ich kann jedem der die Möglichkeit hat und mal in Hong Kong ist, dass lässt sich ja mitunter auch auf dem Weg in den Asienurlaub einrichten als Stopover, empfehlen sowohl Hong Kong als aus Macau anzuschauen. Beide Städte sind komplett unterschiedlich und man sollte sie einfach ansehen. Hong Kong kam mir vor einigen Jahren mal wie „China Light“ vor, heute denke ich, dass die Menschen hier ganz anders sind, deutlich internationaler, viel offener und westlicher in ihrem Verhalten. 

Abgelegt unter Guanzhou, Hong Kong, Macau, ZhuHai | Kommentare deaktiviert für Hong Kong – Macau – Zhuhai – Guanzhou

Irving Nature Park – Saint John

Erstellt von René am 28. November 2016

Der Irving Nature Park ist nicht die tollste Möglichkeit in der Umgebung eine Runde zu wandern, aber definitiv die die am nächsten an Saint John liegt. Ich war also heute nach dem Mittagessen eine Runde im Irving Nature Park unterwegs. Vorher war ich noch Mittagessen, heute gibt es ein Bild vom Nachtisch, danach war die Runde von 8km in etwa 2 Stunden definitiv nötig. Echt nett durch den Wald am Meer entland zu wandern, es gibt immer was zu sehen, der Weg ist gut ausgebaut, man kommt über Strände. Ich habe mir nicht besonders viel Zeit gelassen, es war kalt und kurz vor Sonnenuntergang (davon bekommt ihr auch ein tolles Bild unten).

Die Beschreibung der Bilder gibt es wieder einen Klick weiter, dort dann nochmal klicken und man sieht das Bild in voller Größe. 

Abgelegt unter Kanada | Kommentare deaktiviert für Irving Nature Park – Saint John

Neu Braunschweig – Fundy Bay Trail

Erstellt von René am 27. November 2016

 

Bisher hatte ich einen Tag frei, da habe ich ein bisschen Natur geschaut und war ein paar Kilometer wandern. 

Es gibt hier nicht so viele Sehenswürdigkeiten, zumindest habe ich keine wahnsinnig interessanten gefunden. Es gibt Natur, es gibt das Meer, es gibt Wälder und Flüsse. 

Ein Klick auf die Bilder bringt Euch zur Beschreibung, ein weiterer zu einer grösseren Ansicht. Leider immer noch zwei Klicks. :-/

Abgelegt unter Kanada | Kommentare deaktiviert für Neu Braunschweig – Fundy Bay Trail

Saint John in New Brunswick – Kanada

Erstellt von René am 14. November 2016

Heute habe ich einen kurzen Abstecher zum Strand gemacht, hier ein paar Bilder, es kommen sicher noch mehr, ich hoffe ich habe noch 1-2 Tage frei, dann werde ich mal ein wenig wandern gehen. Die Bilder am Strand (alle außer Friedhof) sind hier (Google Maps) aufgenommen. 

Saint John ist eine Keinstadt, bisher habe ich nicht so viel gesehen, aber es gibt einige nette Ecken und die Infrastruktur ist gut. Wer mehr erfahren möchte kann bspw. bei Wikipedia anfangen, wobei in der englischen Wikipedia mehr Informationen zu finden sind. 

Klick auf die Bilder für grössere Version und meine Beschreibung. 

Abgelegt unter Kanada | Kommentare deaktiviert für Saint John in New Brunswick – Kanada

Gebäude in De Panne 

Erstellt von René am 15. Oktober 2016

Einfach ein paar Bilder in De Panne, viel Spaß beim Anschauen, es gibt jeweils einen kurzen Text zu jedem Bild.

 

Noch ein keiner Nachtrag mit Bildern, in der Nähe von De Panne, ich meine es ist Koksijde.

Für die Beschreibung müsst ihr das Bild anklicken.

Abgelegt unter Belgien, De Panne | Kommentare deaktiviert für Gebäude in De Panne 

Dänemark – Schloss Kronborg

Erstellt von René am 1. Juli 2016

Heute hatte ich einen Tag Zwangsaufenthalt, ich war morgens noch kurz bei einem Termin, kurzes Meeting und dann hatte ich frei, ca. ab 11 Uhr. Leider, oder wie sich gleich zeigt glücklicherweise, musste ich aus dem Hotel auschecken, da ich nicht noch eine Nacht verlängern kann. Das ist ein immer wieder blödes Problem, ich buche nicht so gerne über meinen eigentlichen Aufenthalt hinaus und reise dann früher ab. Meistens geht das, vielleicht sollte ich das öfter so machen, dann bleibt mir zumindest ein Wechsel des Hotels erspart.

Ich hab dann noch beim Kunden gesessen und geschaut was es so in der Umgebung gibt was ich unternehmen kann. Dabei bin ich auf Schloss Kronborg gestoßen. Eine sehr gute Wahl, interessant, direkt am Meer. Aus meiner Sicht auch eine sehr schöne Architektur mit einige schönen Türmen.

Interessanterweise ist Kronborg der Ort an dem Hamlet (Shakespeare) lebte, bzw. das Schloss ist der Ort an dem die Tragödie spielte. Zur Zeit, ich glaube von Juni bis August, gibt es auf Schloss Kronborg kleinere Aufführungen, die Darstellungen finden über das Schloss verteilt statt, alles in allem sehr kurzweilig, unterhaltsam, lustig und interessant. Die Darstellungen sind immer ca. 4-5 Minuten lang, man trifft auf diese im Schloss und im Schlosshof. Sehr zu empfehlen wenn ihr zufällig in der Nähe von Kopenhagen seid.

Der Ausflug hat sich gelohnt, hier ein paar Bilder und unten noch ein kurzes Video von einem Teil einer Aufführung.

Klick aufs Bild zeigt die große Version, dann im Browser auf zurück klicken und ihr seid wieder hier.

 

 

Hier noch das Video

 

Abgelegt unter Kopenhagen, Schloss Kronborg | Kommentare deaktiviert für Dänemark – Schloss Kronborg

Kreta

Erstellt von René am 23. April 2015

Urlaub, ein paar Bilder habe ich gemacht, hierfür ein Album bei Google Plus mit ein klein bisschen Erklärung. Viel Spass beim Anschauen!

Hier die Bilder.

Abgelegt unter Auf der Reise, Griechenland, Kreta | Kommentare deaktiviert für Kreta

Bilder aus Norwegen 2

Erstellt von René am 31. Juli 2014

Ich habe leider nicht so viele Bilder gemacht, ich sollte viel mehr machen, aber ein zwei habe ich noch.

Das Fjord nochmal als es los ging, alles so schön grün hier, direkt vom Wald ins Meer.

Das Fjord nochmal als es los ging, alles so schön grün hier, direkt vom Wald ins Meer.

Das war eines der Essen, norwegisches Essen ist eben so wie teilweise auch in Deutschland. Toll war aber das die Küchenleute alle von den Philippinen kamen und das essen war einfach leckeres europäisches Essen. Finde das bemerkenswert, da ich öfter schon mal auf Anlagen bin wo der Geschmack des Essens eben nicht europäisch ist, weil der Koch einfach nicht weiß wie das schmecken müsste.

Das war eines der Essen, norwegisches Essen ist eben so wie teilweise auch in Deutschland. Toll war aber das die Küchenleute alle von den Philippinen kamen und das essen war einfach leckeres europäisches Essen. Finde das bemerkenswert, da ich öfter schon mal auf Anlagen bin wo der Geschmack des Essens eben nicht europäisch ist, weil der Koch einfach nicht weiß wie das schmecken müsste.

Das Schiff, also teilweise, leider habe ich es von so nah nicht ganz drauf bekommen. Ein Arbeitsturm, der genutzt wird zum bohren oder um Dinge ins Wasser zu lassen. Einer der nächsten Aufträge ist wohl Gesteinsproben nehmen an der Stelle wo bald der längste Tunnel Europas gebaut wird, irgendwo in Norwegen.

Das Schiff, also teilweise, leider habe ich es von so nah nicht ganz drauf bekommen. Ein Arbeitsturm, der genutzt wird zum bohren oder um Dinge ins Wasser zu lassen. Einer der nächsten Aufträge ist wohl Gesteinsproben nehmen an der Stelle wo bald der längste Tunnel Europas gebaut wird, irgendwo in Norwegen.

Nochmal das Schiff, im dunklen, leider auch nicht viel zu sehen.

Nochmal das Schiff, im dunklen, leider auch nicht viel zu sehen.

Meine Kabine, eine Doppelkabine, wenn ich das richtig verstehe sind das Gästekabinen für Kunden die an Bord arbeiten, ich hatte die für mich alleine. Die anderen Ingenieure auf dem Schiff hatten auch eine Einzelkabine, es gibt auch Außenkabinen, auch grössere mit einem richtigen Tisch und Stühlen.

Meine Kabine, eine Doppelkabine, wenn ich das richtig verstehe sind das Gästekabinen für Kunden die an Bord arbeiten, ich hatte die für mich alleine. Die anderen Ingenieure auf dem Schiff hatten auch eine Einzelkabine, es gibt auch Außenkabinen, auch grössere mit einem richtigen Tisch und Stühlen.

Abgelegt unter Norwegen | Kommentare deaktiviert für Bilder aus Norwegen 2