Leider nur eine Hand voll Fotos, aber ich werde weiter immer ein paar Bilder posten. Diese hier sind von einem Ausflug in die Wüste in Dubai, wo wir mit einem Geländewagen auf eine Düne gefahren worden. Die Düne heißt Big Red, also große Rote, was am rötlichen Sand liegt.

Irgendwo habe ich gelesen das die Düne etwas über 200 m hoch ist. Die Einheimischen und Bewohner Dubais mögen es wohl hier am Wochenende mit dem Allrad SUV über die Düne zu heizen und genau das haben wir auch gemacht, ein “professioneller Fahrer” hat uns gefahren. Ich fand es schlimmer als Achterbahn. ;-)

Die Bilder sind mehr still, also nur ein wenig Landschaft. Hier sind se:

Ich kann das ganze aber empfehlen, unser Fahrer hat leider richtig aufgedreht, ein wenig langsamer hätte auch gereicht.

Es ist der letzte Abend in Dubai, Dubai war wirklich anstrengend. Es ist zu heiß um lange draußen zu bleiben.  Die Hitze schafft einen und dadurch das man während Ramadan nicht in der Öffentlichkeit essen oder gar trinken darf ist es noch anstrengender.

Dubai ist der Stadt gewordene Kommerz.

Grundsätzlich muss ich sagen das ich mich hier wohler fühle als in Sri Lanka, warum das so ist ist schwer zu sagen, viele Gründe…

Als wir in Düsseldorf losgereist sind habe ich noch versucht ob es möglich ist ein Upgrade auf Business-Class zu machen. Aus Erfahrung wussten wir das es hier am Schalter, kurz vor dem Abflug immer wieder günstige Preise für die Upgrades gibt.
Leider bestand die Möglichkeit nicht ein Upgrade durchzuführen, laut der Dame am Schalter kann der Flug nur vom Reisebüro geändert werden. Toll. Das ist mal kein Service vom Reisebüro, ich will doch noch selber umbuchen können.
Naja also dann einchecken, wir reisen erstaunlicherweise Continue reading