Nightmarket in der Innenstadt von Taichung

Die Gaomei Wetlands sind so eine der wenigen Sehenswürdigkeiten in Taichung (denke ich), vielleicht bei niedrigem Wasserstand interessanter, denn dann kann man wahrscheinlich noch ein wenig über den Steg durch dieses Flussdelta laufen. 

 

 

Ein paar verschiedene Dinge…

 

 

 

Mein Hauptziel war es ein wenig von Taichung zu sehen und ein bisschen Bewegung zu bekommen, interessant ist, dass alles sauber ist, kein Chaos, alle Menschen sind nett und höflich. 

Straßenkreuzung in Taichung

Neben Essen habe ich nicht viel zu zeigen, aber ich hoffe auch damit den einen oder anderen zu erfreuen. 

Auf dem Weg zum Abendessen noch ein Schappschuss der Kreuzung, mit fällt auf, dass der Straßenverkehr hier im vergleich zu China (Volksrepublik) deutlich geordneter verläuft und auch weniger Verkehr ist und es wird weniger gehupt. 

Straßenkreuzung in Taichung
Straßenkreuzung in Taichung in der ämmerung

Abendessen

Diesmal gibt es die Bilder etwas später, ich bin ja am Sonntag schon wieder zurückgeflogen, aber dennoch viel Spaß damit. 

Ich kann jedem der die Möglichkeit hat und mal in Hong Kong ist, dass lässt sich ja mitunter auch auf dem Weg in den Asienurlaub einrichten als Stopover, empfehlen sowohl Hong Kong als aus Macau anzuschauen. Beide Städte sind komplett unterschiedlich und man sollte sie einfach ansehen. Hong Kong kam mir vor einigen Jahren mal wie “China Light” vor, heute denke ich, dass die Menschen hier ganz anders sind, deutlich internationaler, viel offener und westlicher in ihrem Verhalten. 

Ich bin immer noch in Shenzhen, sitze hier fest, auf der Anlage geht es nicht weiter, ich muss aber in Shenzhen bleiben.

Ab morgen könnte ich dann nochmal Bekannte besuchen gehen, vielleicht bricht man die Aktion hier in China ja noch ab. Mal sehen ob ich weiter vor Ort bleiben muss.
Ich frage mich sowieso warum die nicht von Anfang an gesagt haben das sie nicht bereit sind. Wahrscheinlich wieder so was mit Gesicht wahren und den Gegenüber nicht enttäuschen, auf die Frage “Ist auf der Anlage alles bereit für die Arbeit an unserem Equipment und können die Tests durchgeführt werden?” gibt es im Chinesischen sicher nur eine Antwort und diese ist “Ja”. Es geht dann eben darum die feinen Unterschiede auszuarbeiten durch weitere Fragen, ich bin nicht sicher wie das genau ist, aber man bekommt nicht gesagt “Nein wir sind nicht bereit, wir ist erst in 14 Tagen soweit”. Ich denke das ist gar nicht böse gemeint, es ist einfach Teil der “Kultur”.

Hier nur also noch einmal ein paar Bilder, ich habe auch zwei Videos gemacht, ich hoffe es ist interessant. Unter den Bildern dann noch die Videos. Frage in die Kommentare!

1. Video

2. Video

Edit: Kleiner Fehler, Video wurde nicht dargestellt und Fotos waren das falsche Album. Jetzt stimmt alles.