absentia

das reiseblog – von Abidjan bis Zhengzhou

  • Home

  • Updates

  • Archiv

Bahn zu spät

Erstellt von René am Montag 27. September 2010

Ich muss es einfach schreiben weil es so typisch ist.
Sitze gerade im ICE nach Frankfurt, habe mich gestern entschieden mit großem Puffer sehr früh zu fahren, untypisch für mich. Naja jedenfalls gerade die Durchsage das heute aus betrieblichen Gründen die Höchstgeschwindigkeit zwischen Köln und Frankfurt nur 160 km/h beträgt. Daraus resultierend würde die Fahrt 30 Minuten länger dauern.
Also für mich kein Problem, aber sehr typisch das die Bahn zu spät ist.