absentia

das reiseblog – von Abidjan bis Zhengzhou

  • Home

  • Updates

  • Archiv

dies und das…

Erstellt von René am Montag 7. September 2009

Heute nur kurz, sehr langer Arbeitstag, etwas mehr als 12 Stunden. Viel zu tun, manche Sachen klappen nicht so ganz, dass übliche eben.

Hier mein Mittagessen, eigentlich ganz lecker, aber ein bisschen zu viel Szechuan Pfeffer. Kennt Ihr dieses Gefühl wenn diese Zeug ist? Ist das ein Geschmack oder ein Gefühl? Ganz seltsam.

Und hier noch die Vorstellung von Chinesen (in diesem Fall Chinesen, aber so schon in vielen Teilen der Welt gesehen) wie man Gasflaschen sicher transportiert. Ich habe wenn ich ehrlich bin schon schlimmeres gesehen als das. Da stellen sich einem teilweise die Nackenhaare auf.

Was mache die bloß immer mit den Schutzkappen? Also ich weiß noch wie Sie und immer wieder in der Ausbildung erzählt haben wie gefährlich das ist wenn so eine Flasche umkippt, was da alles passieren kann. Lebensgefährlich war da noch die harmlose Zusammenfassung.